Pro Integer – Akademie – Kollektive Intelligenz & WeQ

Kollektive Intelligenz & WeQ

Räume des Gelingens

Wundern zu begegnen ist eine Frage der Entscheidung und eine Form der Weltbetrachtung.

Wenn das normale rationale Durchdringen von Fragestellungen zu keinen zukunftsweisenden Antworten führt, wenn Teams nicht annähernd ihr ganzes Potenzial nutzen und dadurch exzellente Ergebnisse verhindern, wenn das Mindset der Beteiligten das Unternehmen nicht schwungvoll auf die nächste Stufe bringt, dann ist es Zeit für eine neue, bessere Form der Zusammenarbeit. 

Wenn Sie als Vorstand die Schlüsselfragen des Unternehmens auf wirklich mutige Art beantworten wollen, wenn Sie als Führungskraft wissen wollen wie sich Arbeitsergebnisse in ihrem Team, durch die gemeinsame Nutzung von Vernunft und Intuition auf ein neues Level bringen lassen, wenn es in Ihrem Hochleistungsteam nicht mehr um Ego und Macht, sondern um echte Zusammenarbeit gehen soll, dann ist es Zeit, ein Emergenz*-Team zu werden.

WeQ - Mehr Mut zum Wir

Emergenz-Teams nutzen die Kraft der kollektiven Intelligenz. Emergenz-Teams zeichnen sich durch ein hohes Maß an Kreativität, elegante nicht-lineare Lösungswege und überraschende Ergebnisse aus, die über den Anforderungshorizont der Ausgangsaufgaben hinausreichen und ungeahnte Potenziale verfügbar machen. Ihre Mitglieder sind entspannter, gesünder und glücklicher als Mitglieder konventioneller Spitzenteams.

Emergenz-Teams orientieren sich am Dreiklang von Sinnhaftigkeit, Wirtschaftlichkeit und Lebendigkeit. Das Wesentliche der Zusammenarbeit ist die Qualität der Beziehungen (Emergenz*) und die Art der Kommunikation.

Zusammenarbeit auf der Basis von Präsenz, Vertrauen, kollektiver Intelligenz und Emergenz ist der Schlüssel für exzellente Ergebnisse. Lassen Sie uns gemeinsam den Wandel hin zu einem Emergenz-Team und zukunftsweisender Zusammenarbeit gestalten!

*Emergenz (Auftauchen, Herauskommen, Emporsteigen): Bezeichnet die Möglichkeit der Herausbildung neuer Eigenschaften oder Strukturen eines Systems infolge des Zusammenspiels seiner Elemente, die aus der Betrachtung der Einzelelemente nicht zu erklären sind. Entscheidend für Emergenz sind die Beziehungen der Einzelelemente zueinander. Beispiel: Aus einzelnen Nervenzellen wird Bewusstsein.
Emergenz ist nicht machbar und deshalb gibt es kein „Rezept“, das immer funktioniert, aber wir können – wie ein Gärtner in seinem Garten – für günstige Umstände sorgen. Und das lässt sich sehr gut strukturieren und systematisieren.

Zielgruppe

Vorstände, Aufsichtsräte, Geschäftsführungen, Top-Führungskräfte Spitzenteams mit Schlüsselfunktionen im Unternehmen.

Schritte zu einem Emergenz-Team

  1. Interessenanalyse und Voraussetzungen herstellen: Sinnhaftigkeit herstellen, Potential-Orientierung, wahres Sprechen, tiefes Zuhören, Achtsamkeitspraxis
  2. Ich: Persönlichkeitsgebundene individuelle Faktoren der Team-Mitglieder wie Präsenz, Ich-Stärke und Selbstzurücknahme, Impulskontrolle und Spontanität, Selbstdistanz und emotionale Kompetenz, Unsicherheitstoleranz, Resonanzfähigkeit, Zugang zur Intuition, Verbindlichkeit u.ä.m.
  3. Wir: Qualitäten der Beziehungskultur wie psychologische Sicherheit, wertschätzende Kommunikation, positive Atmosphäre (Freude, Begeisterung), würdevolle Konfliktlösungsstrukturen, WE-Q - Beziehungskunst – Die Emergenz des Wir, Meeting-Strukturen, Retrospektiven u.ä.m.
  4. Feld: Das Wesentliche ist unsichtbar - Feldqualität, Emergenz, Resonanz, Quantenphysik Methodenkompetenz in der Zusammenarbeit durch agile Methoden, Wir-Prozess, Theorie U u.ä.m.

Voraussetzungen

Welche Voraussetzungen Sie erfüllen sollten, um maximal von diesem Teamentwicklungsprozess zu profitieren:

  • Sie sollten den Mut haben, auch unkonventionelle Wege auszuprobieren,
  • Persönlichkeitsentwicklung sollte in ihrer Unternehmenskultur eine relevante Rolle spielen,
  • Alle Beteiligten zeichnen sich durch die Bereitschaft aus, sich zu reflektieren, sich in Frage zu stellen und sich auf Veränderungen einzulassen.

Trainerteam

Stephan W. Ludwig

  • Inhaber der Unternehmensberatung Institut für integrales Erfolgscoaching, Hamburg 
  • Geschäftsführer der Integralis-Akademie, Aus- und Weiterbildungen für Coaches und Berater, bundesweit
  • Experte für Business- und Management-Aufstellungen mit langjähriger Praxiserfahrung
  • Mitglied der Akademie für neurowissenschaftliches Bildungsmanagement
  • Buchautor und Speaker

Anna Kühr

  • Diplom-Biologin
  • Inhaberin und Geschäftsführerin der Unternehmensberatung Pro Integer in Köln und Ulm
  • Agiler Coach, Zertifizierter SCRUM-Master + Product Owner (scrum.org) und IHK-Zertifikat Design Thinking
  • Steuerung agiler Transformation in Unternehmen
  • Moderation von Strategieprozessen im Top-Management
  • Konzeption und Leitung von Großgruppenveranstaltungen.